Sonjas Schlussbilanz zu COER13

Von April bis Juni 2013 bei COER13 durchgehalten und gewOERkt. Bei diesem MOOC war das Durchhalten für mich nicht selbstverständlich – lag aber nicht an COER13, sondern an dem, was alles in meinem Umfeld in dieser Zeit passiert ist.

Das Programm

  • Was sind OER?
  • OER suchen und finden
  • OER selber machen
  • OER Einsatzszenarien
  • Finanzierung von OER
  • OER an Schule und Hochschule
  • Abschlusswoche

war für mich in sich sehr stimmig und hat mir zu vielen wertvollen Erkenntnissen und Anregungen verholfen.

Die bereitgestellten Materialien waren klasse. Ein dickes Dankeschön an die Veranstalter!

Zu sehen, dass es nicht nur in meinem schulischen Umfeld, OER nicht so angekommen ist, sondern auch bei vielen anderen in Schule und Hochschule, war für mich wichtig. Daraus resultiert für mich die Erkenntnis, dass andere auch nicht aufgeben, selbst wenn es mit OER in der jeweiligen Organisation langsam vorangeht.

Leider konnte ich mich nicht ganz so beteiligen, wie ich es ursprünglich geplant hatte. Das hatte vor allem zeitliche Ursachen: Prüfungszeit in der Schule und viele ungeplante, sehr zeitintensive dienstliche Arbeiten. Darunter habe vor allem meine Aktivitäten in den Foren gelitten und somit der Austausch mit anderen. Allerdings muss ich auch zugeben, dass ich mit dem COER13-Forum irgendwie auf Kriegsfuß stand. Es ist mir schon lange nicht mehr passiert, dass ich mit Technik gekämpft habe, aber dieses Forum wollte selten so wie ich!

Eine Verhaltensänderung hat es bei mir gegeben: ich stelle praktisch alle Materialien, die ich für Unterricht bzw. Fortbildung erstelle, unter CC. Allerdings habe ich noch nicht endgültig für mich geklärt, wo ich diese Materialien „ablagern“ werde. Im Moment liegen sie vor allem in geschlossenen Moodle-Kursen.

Mein besonderes Highlight bei COER13: Sandras Schnoerzeljagd. Liebe Sandra, danke! Ich werde Deine Schnoerzeljagd-Idee ganz sicher in der Lehrerfortbildung in irgendeiner Weise zum Einsatz bringen, um OER bekannter zu machen.

Mein Gesamturteil zu COER13:

Spannend, lohnend, aufschlussreich – und ich würde es wieder tun!

Der nächste MOOC kann kommen – aber nicht unbedingt noch 2013

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Bildungsmedien

Eine Antwort zu “Sonjas Schlussbilanz zu COER13

  1. Zur offenen Ablage geeignet sind u.a. ZUM-Wiki und University, vgl. auch http://unity.zum.de/networks/blog/post.Fontane44:57

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s